Herzlich willkommen im

 

   Tagebuch unserer X und Y - Welpis 

      (c) by Noel Baaser

 

Einträge:
11.12.2018 15.12.2018 16.12.2018 18.12.2018 20.12.2018 22.12.2018 23.12.2018 25.12.2018 29.12.2018
30.12.2018 01.01.2019 06.01.2019 08.01.2019 11.01.2019 13.01.2019 15.01.2019 20.01.2019 22.01.2019

 

 

X-Wurf 

 

2 r/w Rüden,  2 tri Rüden und 1 r/w Hündin

geboren am 11.12.2018 nach

Ch Life Is A Smile Alisina Zvesdochka (r/w) 

und Ch Dakarai Grasshopper (r/w)

 

Mutabaruga's XP Steel Pulse

nach der britischen Reggae-Band Steel Pulse

 

Mutabaruga's XP Lee Perry

nach dem jamaikanischen Musiker und Produzent Lee "Scratch" Perry

 

Mutabaruga's XP Johnny Nash

nach dem amerikanischen Reggae-Sänger Johnny Nash

 

Mutabaruga's XP Boy George

nach dem britischen Reggae-Musiker Boy George

 

Mutabaruga's XP Sunshine Reggae

nach dem Reggae Song Sunshine Reggae von Laid Back

 

Y-Wurf 

 

1 r/w Rüde und 1 bri Rüde

geboren am: 16.12.2018 nach

Ch Lord Invictus de la Tribut Val'elsy (r/w) 

und Ch Mutabaruga's Rita Marley (bri)

 

Mutabaruga's You Can Get It 

If You Really Want

nach dem Reggae-Song von Jimmy Cliff

 

Mutabaruga's Yellowman

nach dem jamaikanischen Reggae-Sänger Yellowman

 

 

Die X's sechs Wochen alt.

 

 

 

Die Y's fünf Wochen alt.

 

 

 Gewichtsverlauf der XY's

 

 

                                                                                              

 

11.12.2018

 

In der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch hat Daka fünf gesunde und  kräftige Welpen zur Welt gebracht. Es sind zwei rot/weiße Rüden, zwei tricolorfarbene Rüden und eine rot/weiße Hündin. Die Geburt dauerte  2 1/4 Stunden, war problemlos und alle Welpen hatten normale Geburtsgewichte. Alle sind wohlauf, Daka geht es prima und kümmert sich bestens um ihre X-linge.

 

 

 
15.12.2018

Heute sind die X's schon vier Tage alt und gedeihen prächtig. Daka kümmert sich routiniert und 

führsorglich um ihre Kleinen.

 

 

Hier die ersten Einzelfotos in Geburtsreihenfolge.

 

Mutabaruga's XP Steel Pulse Mutabaruga's XP Lee Perry

 

Mutabaruga's XP Sunshine Reggae

 

Mutabaruga's XP Johnny Nash Mutabaruga's XP Boy George

 

 

16.12.2018

Am späten Abend hat Ziva zwei stramme Rüden geboren. 

Es dauert zwar recht lange bis der erste Welpe endlich seinen Weg fand, 

dafür folgte sein Bruder bereits 13 Minuten später nach.

Ziva kümmert sich bestens um ihre Zwillinge, muss sich aber in die Gesamtsituation noch etwas einfinden. 

So bestand sie z. B. darauf, dass bei der Geburt das komplette Rudel (Zwei- und Vierbeiner) um die Wurfbox saß.

 

 

18.12.2018

Heute sind die X's eine Woche alt geworden. Die Nasen beginnen sich schwarz zu färben und sie haben alle ihr Geburtsgewicht so gut wie verdoppelt, was man auch deutlich sieht.

 Daka ist eine ganz relaxte Mutter und verbreitet viel Ruhe bei ihren Kindern.

Viel tut sich also noch nicht in der Welpenkiste, nur schlafen, kuscheln und an der Milchbar nuckeln..

 

 

 

 

20.12.2018

Heute gibt es Einzelfotos der vier Tage alten Y's. 

Da sie sich die Milchbar nur zu zweit teilen müssen, sind es schon ganz schöne Bröckchen geworden.

Ziva hat sich jetzt gut in ihre neue Rolle eingefunden und hegt und pflegt die Zwillinge wo es nur geht.

 

Mutabaruga's You Can Get It If You Really Want Mutabaruga's Yellowman

 

22.12.2018

Daka und ihre X's brauchen mehr Platz!

 

 

23.12.2018

Alles uns!

 

 

Die Y-linge sind jetzt eine Woche alt, nehmen gewaltig an Gewicht zu und

haben die X-linge fast schon eingeholt.

 

 

 

M. Yellowman ist eindeutig der aktiver der beiden, er robt schon durch die ganze Wurfkiste und

schreit laut, wenn die Milch nicht schnell genug fließt.

 

 

 

Auch für die Y's gabe es heute mehr Platz.

 

 

25.12.2018

Heute sind die X-linge zwei Wochen alt geworden.

Sie krabbeln schon tüchtig durch die Gegend und versuchen sich auf ihre Beinchen zu stellen.

Ganz sicher beginnen Sie bald mit dem Öffnen der Augen.

Sie haben aber jetzt auch schon längerer Schlafenszeiten, dass sich Daka ab und an 

schon mal eine Auszeit nimmt.

 

 

 

 

 

29.12.2018

Was gibt's Neues bei den X-lingen:

Die 5er Bande hat zum ersten Mal ihre Nägelchen geschnitten bekommen.

Alle haben inzwischen die Augen offen und sie nehmen auch schon Geräuche wahr.

Wir haben den Welpenbereicht wieder erweitert.

Die Körbchen finden sie alle klasse, das paßt schon!

Die X's hatten den ersten Besuch.

 

 

 

 

 

Daka besteht jetzt schon auf mehr Abwechslung und geht schon ein Gassirunde wieder mit dem Rudel mit.

Die Mittagsrunde macht die zusammen mit Ziva.

 

30.12.2018

Die Y-möppelchen werden heute zwei Wochen alt und haben die X's vom Gewicht her schon überholt.

Auch sie waren schon zur ersten Mani- und Pediküre.

Die Augen sind aber noch geschlossen.

 

 

 

Auch Ziva ist inzwischen viel entspannter und sucht wieder die Nähe zu ihrem Rudel und 

geht auch schon wieder eine Gassirunde mit.

Nach dem Foto-Shooting ist erst mal wieder eine Stärkung nötig, was sonst!

 

 

01.01.2019

Die X's sind jetzt schon drei Wochen alt.

Sie haben ihre erste Wurmkur und unsere traditionellen Gewöhnhalsbänder bekommen. 

Sie nehmen jetzt deutlich ihre Umwelt wahr, die Milchzähne brechen durch, 

und wir haben begonnen etwas zu zufüttern, aber Mama schmeckt natürlich noch am besten.

 Daka freut sich über die Reste und beklagt sich, dass sie wieder alles sauber machen muss.

Es werden schon zaghaft Spielversuche mit den Geschwistern gemacht, staunend

werden kleine Spielzeuge geschubs und mehr Platz haben sie auch wieder bekommen.

 Danach machen sie es sich aber gerne wieder gemütlich und fallen kollektiv in Tiefschlaf!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06.01.2019

Heute sind dann die Y's drei Wochen alt. Auch sie haben ihre erste Wurmkur überstanden, haben ihre Gewöhnhalsbänder bekommen und die Zähne brechen durch. Sie können kucken und hören sind aber im Großen und Ganzen noch recht faul, wenn wundert's bei den Gewichten. 

So werden wir auch noch ein paar Tage mit dem Zufüttern warten. 

Das schöne an einem Zweierwurf ist eindeutig, dass es so einfach ist Gruppenfotos zu machen!

 

 

 

 

Bei den X's geht es schon deutlich wilder zu, wird immer schwieriger sie alle zusammen vor die Linse zu bekommen. Da wird schon das ein oder andere Kämpfchen gefochten, Spielzeuge angepeilt, alles neugierig erkundet und die ersten Galoppsprünge gemacht. Die Ruten werden auch schon zu Antennenschwänzen.

Das alles macht natürlich dann auch hungrig, aber kuscheln mit Mama Daka ist immer noch am Schönsten.

Besuch war Freitag und Sonntag da.

 

 

 

 

08.01.2019

Jetzt sind die X's schon vier Wochen alt.

Sie fressen bereits drei Mahlzeiten eingeweichtes Trockenfutter, was sich auch  deutlich auf die Gewichtszunahme auswirkt. Wie man auf den Fotos schon sehen kann, beginnen sich auch langsam die Ohren zu stellen und die Nasen sind so gut wie komplett schwarz gefärbt, jetzt sind es bald richtige Basenjis. Die X-linge werden täglich agiler und frecher, nicht mehr lange und sie brauchen das  ganze Welpenzimmer zum Spielen und Toben. Im Moment sind sie aber noch recht zufrieden mit ihrem kleineren Bereich, es fehlt ja auch noch etwas an Kondition. Die X's haben dann heute auch ihre ersten Welpenhalsbänder bekommen.

Steele Pulse (lila), Lee Perry (gelb), Sunshine Reggae (rosa), Johnny Nash (grün) und Boy George (rot)

Daka nimmt sich immer größere Auszeiten von ihren Welpen, so schläft sie schon fast die ganze Nacht nebendran (bei Rainer im Bett) und geht auch tagsüber wieder alle Gassirunden mit (Ziva übrigens auch). Beim Foto-Shooting wollte sie auch mit machen, aber bitte nicht mit den Plagen, meinte sie, Mutterpflichten erst wieder danach :-)

 

Mutabaruga's XP Steel Pules Mutabaruga's XP Lee Perry

 

Mutabaruga's XP Sunshine Reggae

 

Mutabaruga's XP Johnny Nash Mutabaruga's XP Boy George

 

 

 

 

 

 

11.01.2019

Heute sind die X's einen Monat alt, Halbzeit sozusagen, und seit heute haben sie auch das ganze Welpenzimmer zum Spielen, Toben und Rennen. Mutig haben sie sich in alle Ecken getraut und alles erkundet, inkl. Staubsauger. 90 Nägelchen haben wir heute auch wieder geschnitten.

Daka verbringt jetzt schon wieder viel Zeit bei den großen Basenjis und entspannt sich vom ständigen Welpengebrabbel. Sie schaut natürlich mehrmals täglich bei ihren Kleinen vorbei. 

 

Bei den Y-lingen geht es derweil noch gemütlicher zu und wenn Mama Ziva nicht da ist, 

ist kuscheln mit Wilbert ist angesagt.

 

Seit heute stehe dann auch alle Rufnamen, wir haben bei den Xen: Nala, Ginger, Chipo, Aaron und Marley 

und bei den Ybs: Henry und Monk

Nur......, wer wer ist, das steht noch nicht fest, außer Prinzessin Nala.

 

Besuch war Donnerstag auch da.

 

 

 

 

 

 

13.01.2019

Vier Wochen sind die Y's heute geworden, nach wie vor unsere beiden Brummer.

Und zur Feier des Tages trafen sie heute zum ersten Mal auf ihre X-Kumpels.

Sie waren schon noch etwas beeindruckt von der neuen Welt, haben sich aber tapfer geschlagen. 

Im Fressen stehen sie den 5 Tage älteren nichts nach!

Welpenhalsbänder gab es dann heute natürlich auch.

 

Besuch war Samstag und Sonntag da.

 

 

 

 

 

 

15.01.2019

Heute sind die X-linge bereits 5 Wochen alt.

Die Spieleinheiten werden immer länger und wilder, sie toben sich aus und so schlafen sie 

die bereits Nächte durch. Am Morgen gibt es dann erst mal einen großen Schluck an der Milchbar, 

danach Frühstück.

 

Die Y-linge sind tagsüber bei den X's, nachts schlafen sie aber bei Mama Ziva, sie besteht drauf, noch.....

 

Nach dem anstrengenden Fototermin waren die X-Welpis ziemlich zügig im Bett, 

Monk und Henry spielten dann eben ne Runde alleine.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.01.2019

Heute sind Y-Zwillinge fünf Wochen alt geworden.

Seit ein paar Tagen schlafen sie jetzt auch nachts im Welpenzimmer, alles ist ruhig und alle sind zufrieden.

Die sieben Zwerge gehen jetzt nach jeden Schläfchen raus in den Garten und es klappt schon ganz gut mit den Geschäftchen draussen, dafür, dass es im Moment so bitterkalt ist. Der ein oder andere meldet sich sogar schon, dass ihm jemand die Tür öffnet, wenn er "groß" muss.

Ziva und Daka besuchen ihre Welpen 3-4x am Tag, sind aber immer weniger begeistert von den Kleinen und ziehen es vor vor dem warmen Ofen zu liegen oder ihre Welpen durchs Fenster zu beobachten.

 Dafür findet Marge immer mehr gefallen an den Welpis.

Die Krallen mussten auch schon wieder geschnitten werden und die X und Y's haben ihre zweite Wurmkur überstanden. Ansonsten spielen und toben die Sieben prima miteinander, bis sie dann, einer nach dem anderen, müde einschlafen. Besuch war Samstag und Sonntag da, es wird also nicht langweilig.

Eine schlechte Nachricht für die Y-linge gibt es noch.......... sie müssen auf Diät! :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiter

 

Gewichtsverlauf

 

zum Anfang